Herzlich Willkommen

auf der Vereinsseite

des Weißenseer SV 'Rot-Weiss'

 
Liebe Sportfreundinnen und Sportfreunde,
 
der Senat hat am 14.05.2021 die siebte Änderungsverordnung der zweiten SARS-CoV-2-Infektionsschutzmaßnahmenverordnung beschlossen.
 
Ab Mittwoch, den 19.05.2021 gelten folgende Regelungen für die Nutzung der bezirklichen Sportanlagen in Pankow: Allgemeine Bestimmungen: Eine Anwesenheitsdokumentation ist nach wie vor Pflicht!
 
Die Umkleidekabinen und Duschen bleiben geschlossen. Die Eltern und andere Zuschauende dürfen die Sportanlagen während der Nutzungszeiten nicht betreten, auch wenn die Nachweise für einen Test, eine Impfung oder eine Genesung vorliegen. Ansammlungen von Zuschauenden sind aber auch im Umfeld einer Sportanlage nicht gestattet und müssen daher unterbleiben. Individualsport im Freien: Wieder möglich ist der Individualsport in Gruppen bis zu höchstens 5 Personen aus maximal zwei Haushalten unter Einhaltung der Abstandsregeln ohne Altersbeschränkungen.
 
Auf den öffentlichen Sportanlagen hat der Vereinssport gegenüber dem Individualsport Vorrang. Vereinsmannschaftssport im Freien: Erlaubt sind Trainingsgruppen mit Kindern bis einschließlich 14 Jahren in - zwei Gruppen von je 20 Kindern plus ein Trainer/Betreuer (je eine Gruppe pro Halbfeld) oder - vier Gruppen von je 10 Kindern plus ein Trainer/Betreuer (je eine Gruppe pro Viertelfeld), jeweils ohne Einhaltung eines Mindestabstandes.
Die jeweiligen Übungsleitenden müssen einen aktuellen Coronatest, eine vollständige Impfung oder eine Genesung (negativer PCR-Test nach überstandener Corona-Infektion, höchstens 6 Monate alt) nachweisen können.
Neu ist, dass Trainingsgruppen mit Sporttreibenden älter als 14 Jahre erlaubt sind in Gruppen von bis zu 10 Personen (inklusive Trainer/Betreuer) pro Halbfeld. Der Unterschied zu den Individualsportlern ist, dass ALLE Beteiligten einen Test, eine vollständige Impfung oder eine Genesung (negativer PCR-Test nach überstandener Corona-Infektion, höchstens 6 Monate alt) nachweisen müssen. Dafür darf das Training dann auch ohne Einhaltung von Abstandregeln stattfinden. Hier entfällt auch die Testpflicht für die, die im Rahmen des Schulunterrichts regelmäßig getestet werden. Trainingsspiele gegen andere 10er-Gruppen sind nicht erlaubt. Die Gruppen selbst dürfen sich aber nicht vermischen! Für die Überprüfung der Tests, Impfungen und Genesungen sind die jeweils für die Trainingseinheit Verantwortlichen zuständig. Der "anerkannte" Test muss auf Verlangen vor Ort vorgezeigt werden, z.B. gegenüber den Beschäftigten des Ordnungsamts oder der Polizei.
 
 
 
Der LSB Berlin richtet sich heute mit den aktuellen und wichtigen Informationen in Form von FAQs an alle Vereine :
 
 

Leichtathletik

Volleyball

Schwimmen

Kegeln

 

http://www.wsv-berlin.de/volleyball

   

Uwe Beutel


0172-9428556

 

Olaf Welst

0151 16237026

e-Mail:

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Joachim Aust


(030) 9260183

Bernd Rechenberg


(030) 9295256

Unser Vereinssponsor der Minute

Unser Vereinssponsor der Minute